Restaurant-Suche:
KUNDEN-LOGIN
Benutzer
Passwort
  anmelden
Passwort vergessen?
Neue Registration?
TOP 5
Hotel Astoria
Das Hotel an zentraler Lage in dem sich sowohl Geschäftsleute als auch Touristen wohlfühlen.
Hotel Al Ponte
Das Seminar- und Veranstaltungshotel im Schweizer Mittelland direkt an der A1.
Hotel Alpina
Hotel Sntispark ****
So vielfältig wie das Leben
pipo`s BAR
Angebot an diversen Bieren, Cocktails, Drinks, Coffees und Snacks
IN EIGENER SACHE
Impressum
Datenschutzerklärung
Werbung
Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet. news.ch (c) Copyright 2000 - 2019 by VADIAN.NET AG
 
699735
Montag, 25. Mrz 2019 / 17:34 h schliessen
Herausforderungen in der Gastronomie

Die Gastronomie ist ganz sicherlich keine leichte Branche. Es gibt immer neue Gesetze, stndig wechselnde Kundenwnsche und Personalschwierigkeiten. Viele Gastronomen, die anfangs noch sehr motiviert waren, knnen sehr schnell in den Ruin getrieben werden. Als Gastronom muss man ganz genau wissen auf welche Arbeit man sich einlsst und wo die aktuellen Herausforderungen liegen. Denn ist man den zuknftigen Herausforderungen nicht gewachsen, so wird man im Geschft nicht lange bestehen.  (ps/pd)




Brombel fr die Gastronomie


 
SERVICE
Artikel als E-Mail senden
 
So heisst es im Volksmund auch, dass der halbe Sieg auf eine gute Vorbereitung zurckzufhren ist. Eine umfassende Planung und Organisation sind sogar noch wichtiger.

Ein sehr wichtiges Thema ist die Hygiene. Im Bundesland Nordrhein-Westfalen redet man schon seit lngerer Zeit ber die Einfhrung einer Hygiene-Ampel. Diese zeigt die Hygiene-Zustnde in den einzelnen Restaurants auf. Die Verbraucher werden natrlich darber in Kenntnis gesetzt, wie die Hygiene in den einzelnen Gastrobetrieben aussieht. Die Entscheidung fr die Hygiene-Ampel soll schon sehr bald fallen.

Ein weiteres Problem liegt im Fachkrftemangel. So ist es heute eine echte Herausforderung Auszubildende, Quereinsteiger und ausgelernte Mitarbeiter zu finden. Es mssen in vielen Gastronomiebetrieben immer weniger Angestellte mehr Arbeit verrichten. Dies hat nicht nur Auswirkungen auf die Nerven, sondern auch auf die Gesundheit. Im schlimmsten Fall kann es sogar Schwierigkeiten mit dem Gesetz geben.

Damit Betriebe diesem Fachkrftemangel entgegenwirken knnen, mssen sie fr ihre Mitarbeiter neue Anreize setzen. Dies kann beispielsweise in der Form von Fort- und Weiterbildungen geschehen. Auch die Selbstverwirklichung und kleine Prmien knnen wichtige Anreize setzen, um die Mitarbeiter langfristig zu halten.

Weiterhin haben viele Restaurants auch mit steigenden Ansprchen zu kmpfen. Die Gste werden immer anspruchsvoller und sparsamer. Vielen Menschen ist ein umfassendes Mittagsessen mit Getrnk fr acht Euro schon viel zu teuer. Dazu kommt, dass normale Restaurants kein besonderes Umfeld besitzen. Daher werden sie fr viele Besucher auch einfach als langweilig abgestempelt. Einfach nur gutes Essen reicht den meisten Menschen gar nicht mehr aus. Die Besucher mchten in einem Restaurant auch unterhalten werden und gleichzeitig gnstig essen gehen.

Gastronomen knnen hier nur punkten, wenn sie auf diese Erwartungen eingehen oder ein positives Image aufbauen. Daneben mssen Gastronomen auch Stahlschrnke fr das Restaurant und andere Mbel besorgen. Diese Ausgaben mssen in der Planung natrlich bercksichtigt werden.

ADVERTORIAL
Bekleidung für Berufe in der Gastronomie
Berufsbekleidung ist nicht nur Erkennungszeichen einer Innung, sondern unterliegt gesetzlichen Vorschriften. Je nach Branche existieren diverse Vorgaben und Regularien, so dass sich die Berufsbekleidung zum Beispiel für Mitarbeiter in der... mehr

erweiterte Suche
ANZEIGE
restaurant.ch - (c) 2019 by VADIAN.NET - All Rights Reserved.
Seite generiert in 6.466s
ANZEIGE